Freiwillige

Sie möchten selbst mit anpacken? Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie dabei sein können!

IMG_8021Denn neben dem kontinuierlichen Gebet und finanzieller Unterstützung vieler Menschen aus aller Welt kann die Arbeit von HOSA ohne die tatkräftige Unterstützung vieler engagierter Freiwilliger nicht bewältigt werden. Haben Sie Interesse an

Oder haben Sie Lust uns von Ihrer Couch aus mit IT-Unterstützung, Design von Infomaterial oder Übersetzungen (DE/EN, EN/DE) zu helfen?

Es braucht keine Titel oder Urkunden, um unser Team vor Ort zu unterstützen, nur die folgenden Rahmenbedingungen sollten gewährleistet sein:

  • Glaube an Jesus Christus
  • mind. 18 Jahre alt
  • Bereitschaft anhand des HOSA’s Leitbildes zu dienen und zu arbeiten
  • mind. Zeitraum 3 Wochen, vorzugsweise länger (keine Bedingung für die Couch)
  • Bereitschaft Flug, Kost & Logis selber zu tragen (auch keine Bedingung für die Couch)

Sie sind begeistert? Dann würden wir gerne von Ihnen hören!

Mitmachen

Teilen

Sie sind begeistert von unserer Arbeit? Helfen Sie uns, indem Sie anderen davon erzählen!
... mehr lesen »

Selbst dabei sein

Sie möchten selbst mit anpacken? Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie dabei sein können! ...
... mehr lesen »

Anders helfen

Sie möchten anderweitig helfen? Mit einer Spende können Sie unsere Arbeit direkt unterstützen! Benutzen Sie dafür entweder ...
... mehr lesen »

Unsere Projekte

Gefängnisarbeit

Südafrika ist unter den Top 10 weltweit in Bezug auf die Anzahl der Gefängnisinsassen ... mehr »

Jugendarbeit Cape Flats

Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den sozialen ... mehr »

Streetwork

Jung und obdachlos, die Schattenseite von Kapstadt’s Zentrum… Kapstadt, das sind nicht ... mehr »

7de Laan

Viele Townships in Südafrika haben sich in den letzten Jahren zu regelrechten Städten ... mehr »

Unser Bus

Im Wege unsere unterschiedlichen Dienstzweige, in der Gefängnisarbeit und Nachsorge, in ... mehr »

Partnerprojekte

Wir bei HOSA verstehen die Dynamik und die Herausforderungen lokal-organisierter ... mehr »